slide-1-min
Herzlich willkommen auf unserer Homepage
slide-2-min
slide-3-min

Landwirtschaft

  

Der Ackerbau stellt neben der Pferdehaltung ein weiteres Standbein auf dem Gut Klein-Winkelhausen dar. Als Kulturen werden typische Getreidepflanzen wie Weizen oder Gerste aber auch Blattfrüchte wie die Zuckerrübe angebaut. Des weiteren ergänzt Hafer die Fruchtfolge, der ausschließlich in der Pferdefütterung Verwendung findet.
Die Erträge des restlichen Getreides werden über den örtlichen Landhandel je nach Qualität als Backwaren oder Viehfutter vermarktet. Die Zuckerrübe wird nach der Ernte mit dem Roder am Feldrand zwischengelagert. Nach kurzer Zeit wird mit Hilfe einer sog. Verlademaus die Rübenmiete auf LKW verladen und anschließend zur Zuckerfabrik nach Appeldorn transportiert. In der Fabrik wird dann aus der mit Erde behafteten Rübe feinster weißer Kristallzucker.
Die dem Gut zugehörigen Grünlandflächen werden etwa 2 bis 3 Mal im Jahr geschnitten. Aus dem anfallenden Mähgut wird anschließend Heu oder Heulage hergestellt. Das gesamte Ernteverfahren vom Mähen bis zum Wickeln der Heulageballen findet in Eigenregie statt.
Startseite